Unsold
Lot 1071

A Caucasian silver-mounted shashka, circa 1900

Beidseitig mehrfach gekehlte Rückenklinge, in den Kehlungen aufwändig graviertes Dekor, terzseitig der Name des Besitzers „Hisbi(?) Huseyn Beyzade Bedir Bey" und quartseitig „Mash'allah". Floral getriebener, gravierter und niellierter Silbergriff. Die lederbezogene Holzscheide mit en suite gearbeiteten und niellierten Silberbeschlägen... more
Date
26 May 2020
Location
Germany, Grasbrunn / Munich

Suggested Available Lots