Search Price Results
Wish

LOT 248

Johann Mathias Wurzer, 1760 Siegsdorf – 1838 Salzburg, KLEINER BLUMENSTRAUSS IN GLASVASE

[ translate ]

Öl auf Holz.
20 x 16,7 cm.
In Holzrahmen.

Beigegeben eine Expertise von Liliane Huillet, Peniscola, 02. September 2023, in Kopie.

Vor nischenartigem Steinhintergrund, auf einem Gebälk stehend, die bauchige Henkelvase aus Glas, darin im Zentrum eine aufgeblühte große Rose in zartem Weiß und rosafarbenem Farbton. Darüber links herausragend eine bläuliche Iris, daneben Vergissmeinnicht und der rosafarbene Stiel einer Primel. Zwei kleine Schmetterlinge sind auf den Rosenblättern zu finden, des Weiteren wird das Bild belebt durch eine kleine Fliege oder Hummel. Feine Malerei des Künstlers, der wohl von flämischen Vorbildern wie Jan van Kessel inspiriert wurde. Frau Huillet merkt zusätzlich an, dass dies eine seiner ersten Produktionen als Meister ist, nachdem er seine Lehre bei Johann Baptist Drechsler (1756-1811) dem ersten Professor für Blumenmalerei an der Wiener Akademie, abgeschlossen hatte. (1381813) (1) (18)

Johann Matthias Wurzer,
1760 Siegsdorf – 1838 Salzburg

SMALL FLOWER BOUQUET IN GLASS VASE

Oil on panel.
20 x 16.7 cm.

Accompanied by an expert’s report by Liliane Huillet, Peniscola, 2 September 2023, in copy.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

[ translate ]

View it on
Estimate
Unlock
Time, Location
07 Dec 2023
Germany, Munich
Auction House
Unlock

[ translate ]

Öl auf Holz.
20 x 16,7 cm.
In Holzrahmen.

Beigegeben eine Expertise von Liliane Huillet, Peniscola, 02. September 2023, in Kopie.

Vor nischenartigem Steinhintergrund, auf einem Gebälk stehend, die bauchige Henkelvase aus Glas, darin im Zentrum eine aufgeblühte große Rose in zartem Weiß und rosafarbenem Farbton. Darüber links herausragend eine bläuliche Iris, daneben Vergissmeinnicht und der rosafarbene Stiel einer Primel. Zwei kleine Schmetterlinge sind auf den Rosenblättern zu finden, des Weiteren wird das Bild belebt durch eine kleine Fliege oder Hummel. Feine Malerei des Künstlers, der wohl von flämischen Vorbildern wie Jan van Kessel inspiriert wurde. Frau Huillet merkt zusätzlich an, dass dies eine seiner ersten Produktionen als Meister ist, nachdem er seine Lehre bei Johann Baptist Drechsler (1756-1811) dem ersten Professor für Blumenmalerei an der Wiener Akademie, abgeschlossen hatte. (1381813) (1) (18)

Johann Matthias Wurzer,
1760 Siegsdorf – 1838 Salzburg

SMALL FLOWER BOUQUET IN GLASS VASE

Oil on panel.
20 x 16.7 cm.

Accompanied by an expert’s report by Liliane Huillet, Peniscola, 2 September 2023, in copy.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

[ translate ]
Estimate
Unlock
Time, Location
07 Dec 2023
Germany, Munich
Auction House
Unlock