Search Price Results
Wish

Sturmhaube mit Liliendekor, norddeutsch wohl Braunschweig um 1560.

[ translate ]

Sturmhaube mit Liliendekor, norddeutsch wohl Braunschweig um 1560. Im schwarz-weißen Dekor mit erhaben getriebenen, blanken Zierbändern und zwei großen Lilien (Fleur-de-lis) auf geschwärztem Grund. Einteilig geschmiedete und gegratete Glocke mit plastisch geschnittener Eichelspitze im Scheitel als Mitte zweier kreuzförmig laufender Zierstreifen. Über der Stirn und im Nacken mittig platziert je eine große, erhaben getriebene Lilie. Aufklappbarer, spitzer Augenschirm. Anscharnierte Wangenklappen mit Hörlöchern. Futternieten. Geschnürlte und gebörtelte Ränder mit abgestufter Zierleiste. Sichtbarer Hammerschlag mit verputzten Resten einer roten Inventarnummer, die man von einer bestimmten Schlosssammlung kennt. Leichte Altersspuren. Z 2 Gute Qualität in einer sehr selten vorkommenden Dekorform mit zweifacher Lilie, höchstwahrscheinlich Braunschweig. Provenienz: Auktion London, zuvor aus einer bekannten, hochadeligen Schlosssammlung. Vergleichsstück in der Waffensammlung Schloss Sigmaringen (aber mit starrem Augenschirm). A very fine and rare German Burgonet with embrossed decoration in black and white fashion circa 1560.

[ translate ]
Estimate
Unlock
Time, Location
21 Jun 2024
Germany, Landshut
Auction House
Unlock

[ translate ]

Sturmhaube mit Liliendekor, norddeutsch wohl Braunschweig um 1560. Im schwarz-weißen Dekor mit erhaben getriebenen, blanken Zierbändern und zwei großen Lilien (Fleur-de-lis) auf geschwärztem Grund. Einteilig geschmiedete und gegratete Glocke mit plastisch geschnittener Eichelspitze im Scheitel als Mitte zweier kreuzförmig laufender Zierstreifen. Über der Stirn und im Nacken mittig platziert je eine große, erhaben getriebene Lilie. Aufklappbarer, spitzer Augenschirm. Anscharnierte Wangenklappen mit Hörlöchern. Futternieten. Geschnürlte und gebörtelte Ränder mit abgestufter Zierleiste. Sichtbarer Hammerschlag mit verputzten Resten einer roten Inventarnummer, die man von einer bestimmten Schlosssammlung kennt. Leichte Altersspuren. Z 2 Gute Qualität in einer sehr selten vorkommenden Dekorform mit zweifacher Lilie, höchstwahrscheinlich Braunschweig. Provenienz: Auktion London, zuvor aus einer bekannten, hochadeligen Schlosssammlung. Vergleichsstück in der Waffensammlung Schloss Sigmaringen (aber mit starrem Augenschirm). A very fine and rare German Burgonet with embrossed decoration in black and white fashion circa 1560.

[ translate ]
Estimate
Unlock
Time, Location
21 Jun 2024
Germany, Landshut
Auction House
Unlock